Einfach Pfadfinden

Zeltlager mit über 1600 Teilnehmern aus der ganzen Welt

Unter dem Motto „Einfach Pfadfinden!“ zelten vom 30.07. bis 09.08.2018 mehr als 1600 Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Gelände der Jugend- siedlung Hochland in Königsdorf. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) Rottenburg-Stuttgart und ihre Freunde aus der ganzen Welt freuen sich, in der Gemeinde Königsdorf für zehn Tage zu Gast sein zu dürfen und die herrliche Natur hier zu genießen.

Inhaltlich wollen sie sich vor allem mit der Frage auseinandersetzen, was „Pfadfinden“ im Jahr 2018 eigentlich bedeutet. Denn das Spannungsfeld zwischen traditionellen, bewährten Pfadfindertechniken und dem alltäglichen modernen Leben ist riesig: Der Orientierung mit Karte, Kompass und dem Sternenhimmel steht das Navigationsgerät mit GPS gegenüber, dem gemeinsamen Singen am Lagerfeuer die unzähligen Musikapps auf dem Smartphone.

Ob sich das tatsächlich gegenseitig ausschließt oder vielmehr zu einer modernen Form des Pfadfindens führt, wollen die Kinder und Jugendlichen während des Lagers herausfinden. Mit Impulsen zu Themen wie Natur, Technik, Bauen und Basteln über Medien, Politik und Gesellschaft bis hin zu Glaube, Kunst und Gesundheit finden die Pfadis dazu Anregungen und Materialien und entwickeln daraus eigene mehrtägige Projekte. Natürlich wird es auch ein Großgruppenspiel mit allen 1600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf dem Zeltplatz geben, jede Menge Spaß und genug Zeit, neue Freunde kennenzulernen.

Während der kompletten zehn Tage wird der extra für das Lager eingerichtete und von den Pfadfindern vor Ort betriebene Radiosender „Radio RoSt“ auf 90,3 MHz und per Online-Stream den Platz mit Infos rund um das Lager und jeder Menge Musik versorgen.

Besonderen Dank richten wir an die lokalen Unterstützer aus der Gemeinde Königsdorf – von den Einsatzdiensten der Hilfsorganisationen bis zu Unternehmen, die uns bei der Verpflegung unterstützen. Wir freuen uns, dass sie uns, auch schon in der Vorbereitung, so tatkräftig zur Seite stehen. Wir bedanken uns zudem bei folgenden Stiftungen und Unternehmen für die finanzielle oder materielle Unterstützung: Stiftung Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg, Aktion Hoffnung, Deutsches Kinderhilfswerk e.V., Katholischer Fonds – Kooperation Eine Welt, Landesjugendring Baden-Württemberg e.V. und INSYS Microelectronics GmbH.

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) ist mit ca. 95 000 Mitgliedern der größte Pfadfinderverband Deutschlands und einer der größten Kinder-und Jugendverbände in Deutschland. Die DPSG ist in 25 Diözesanverbände unterteilt, in denen rund 1400 Stämme (Ortsgruppen) vertreten sind. Der Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart zählt rund 4700 Mitglieder in etwa 90 Stämmen und erstreckt sich vom Odenwald bis zum Bodensee und vom Schwarzwald bis zur bayrischen Grenze.