Digitale JUSETA 2021

„Mein Kompass für´s Unplanbare“

Digitale Jugendseelsorgetagung 2021 setzt Schwerpunkt auf individuelle Pläne der Teilnehmer*innen

Wernau | „Der Takt bestimmt unser Leben. Jedoch würde es uns im Alltag besser gehen, wenn wir nach unserem natürlichen Rhythmus leben könnten.“ Mit diesem Impuls inspirierte der Zeitexperte und Zeitraumgestalter Jonas Geißler die 120 Teilnehmer*innen der erstmals digital stattfindenden Jugendseelsorgetagung des Bischöflichen Jugendamtes (BJA) der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Vom 11. bis 13. Januar 2021 beschäftigten sie sich vor den heimischen Bildschirmen unter dem Motto „Mein Kompass für´s Unplanbare“ mit ihrer persönlichen Arbeitsagenda für das kommende Jahr.

Zum Weitelesen ►►►